High Adventure in der Three Camel Lodge

/
/
/
17 Views

[ad_1]

Wer hätte gedacht, dass es in der Mongolei eine der besten Öko-Abenteuer-Lodges der Welt gibt? Dies ist in der Tat in der Three Camel Lodge der Fall, wo Komfort und Ökotourismus in einer der zehn besten Abenteuer-Lodges der Welt zusammenkommen.

Am Rande der Wüste Gobi im Nationalpark Gobi Gurvansaickhan gelegen, ist die Three Camel Lodge der ideale Ausgangspunkt, um die vielfältige Landschaft der Mongolei zu erkunden. Eingebettet in die Ausläufer des Gobi-Attai-Gebirges, dient dieser 50 Hektar große Wildnis-Außenposten als perfekter Ausgangspunkt für die Erkundung der Wüste. Die weite und faszinierende Landschaft der Wüste Gobi mit ihren roten Felsklippen, üppigen Tälern und hoch aufragenden Sanddünen lässt sich am besten zu Fuß, zu Pferd, auf dem Kamel und im Kajak mit hervorragenden Expeditionsmöglichkeiten erkunden.

Wüstentiere – Hasen, Igel und zahlreiche Vogelarten durchqueren das Gelände des Camps. Antike Petroglyphen mit Antilopen, Schafen, Steinböcken und Wölfen sind nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Kamelritte durch Sanddünen und Wälder, um die vielfältigen Ökosysteme der Gobi zu erkunden, sind eines von vielen Abenteuern, bei denen Sie die lokale Tierwelt beobachten können. Ein Ausritt durch die weiten Wüstenebenen des Gorkhi-Terelj-Nationalparks, in dem Braunbären und zahlreiche Vögel unter einem unendlich blauen Himmel umherstreifen, führt zum legendären buddhistischen Gunjin-Tempel.

Zu den Multi-Aktivitäten-Expeditionen gehören Kajakfahren auf dem Hovsgol-See und die Weiterfahrt entlang alter Teehandelsrouten auf einem doppelhöckrigen Kamel. Allradantriebe, Ausritte zu Pferd und Mountainbiken zu abgelegenen Canyons, Bergquellen und grünen Tälern gehören zu den unzähligen Abenteuern, die angeboten werden, während Zeltexpeditionen mit Übernachtung ideal sind, um die einzigartige Wildnis der Gobi zu erleben. In der Nähe des Camps bergen die leuchtend roten Felsen der Flaming Cliffs die Geheimnisse uralter Dinosaurierfossilien, die ausgegraben werden müssen. Und für diejenigen, die die Gobi probieren möchten, werden praktische Kochkurse angeboten.

Die Lodge wurde mit Hilfe der lokalen Gemeinschaft nach ökologischen und nachhaltigen Entwicklungsstandards gebaut und nutzt ihre natürlichen Elemente – Sonne und Wind – für ihre erneuerbare Energie. Von lokalen Handwerkern handgefertigt, bieten die dreißig Gers aus Holz, Leinwand und Filz, traditionelle Zelte der nomadischen Hirten der Mongolei, friedliche Ruhe in der Stille der Wüste. Das schlichte Äußere der Gers fügt sich in die bemerkenswerte Landschaft mit nach Süden gerichteten Türen ein, die nach lokaler Tradition gebaut wurden und einen unverbauten Blick auf die Wüste bieten. Das schlichte Äußere verrät ein schönes, komfortables Interieur, ausgestattet mit handbemalten Möbeln, Holzöfen, breiten Betten mit weichen Kaschmirdecken und Filzpantoffeln und Bademänteln.

Das Dino, die Hauptlodge des Camps, ist im traditionellen Stil einem mongolischen Tempel mit einem einzigen Nagel nachempfunden und pulsiert vor Energie und Aktivität. Die Gäste genießen hier Mahlzeiten, die aus lokal angebauten, frischen Bio-Zutaten der traditionellen mongolischen Küche zubereitet werden. Abends finden im Licht des glühenden Kamins Musik- und Tanzdarbietungen statt. In der Stille und völligen Dunkelheit scheint der Sternenhimmel endlos.

Die Umgebung der Lodge bietet einen authentischen Geschmack der mongolischen Kultur, wo oft nomadische Hirten vorbeikommen, um Gäste zu besuchen und mit ihnen zu feiern. Die Three Camel Lodge kombiniert Abenteuer, Raffinesse und traditionelle mongolische Gastfreundschaft, um das ultimative Abenteuerreiseerlebnis mit der atemberaubenden Kulisse der Wüste Gobi zu schaffen.

[ad_2]

Source by Sylvia Arad

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. Alles über Beziehungen All Rights Reserved